Teams

Teams

Ein hochkarätiges Fahrerfeld hat sich für die 15. Auflage des Sparkassen Münsterland Giro am 3. Oktober angekündigt. Fünf WorldTeams, vier ProTeams, eine Reihe starker Continental-Teams sowie eine deutsche Nationalmannschaft werden das Rennen in Angriff nehmen. Der diesjährige Giro startet im niederländischen Enschede und führt mit einer großen Schleife durch das Münsterland in Richtung Münster-Nienberge, womit sich 2021 das Ziel erstmals nicht vor dem traditionellen Schlossplatz befindet.

Race Start List19092021

Strecke

Zum Finale einer langen Saison trifft sich die Weltelite des Radsports am 3. Oktober im Münsterland. Auf dem spannenden Kurs mit Start im niederländischen Enschede geht es durch das Münsterland und dann in großer Schleife Richtung Münster. Und spätestens auf der Zielrunde in Münsters Innenstadt wird sich zeigen, wer seine Kräfte zum Saisonschluss am besten eingeteilt hat.

Bereits in den letzten Jahren haben die Radprofis festgestellt, dass es auch im Münsterland zahlreiche selektive Anstiege gibt. Bei der 15.  Auflage des Sparkassen Münsterland Giro wartet erneut eine attraktive Strecke auf Ausreißer und Fluchtgruppen.

Der Sparkassen Münsterland Giro gehört zu den wichtigsten Eintagesrennen in Deutschland und lockt mit dem Duell Ausreißer gegen Sprinter.

Zeitplan

Welche Rennen gibt es? Wo wird gestartet und wann ist die Zielankunft der Profis in Münster? Antworten auf diese und andere Fragen wie auch einen ausführlichen Überblick über die einzelnen Radsport-Events sind in unserem Zeitplan zu finden.

Hier kann der Zeitplan herunter geladen werden.

Durchfahrtzeiten

Roadbook

Hier Kann das Roadbook herunter geladen werden.

TV-Zeiten

Der Sparkassen Münsterland Giro überträgt am 3. Oktober ab 13.30 Uhr auf Sportschau.de als Livestream das Profirennen und von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr können Zuschauer das Rennen im WDR Fernsehen verfolgen.

Palmarés

Sparkassen Münsterland Giro 2019 – Start in Emsdetten

 1. Álvaro Hodeg, COL, Deceuninck-Quick-Step
2. Pascal Ackermann, GER, Bora-hansgrohe
3. Tim Merlier, BEL, Alpecin-Fenix 

Bergwertung: Juri Hollmann, GER, Heizomat - Rad-net.de
Sprintwertung: Marc Clauss, GER, Team DAUNER AKKON 

Sparkassen Münsterland Giro 2018 – Start in Coesfeld

 1. Maximilian Walscheid, GER, Team Sunweb
2. John Degenkolb, GER, Trek - Segafredo
3. Nils Politt, GER, Team Katusha Alpecin 

Sparkassen Münsterland Giro 2017 – Start in Wadersloh

 1. Sam Bennet, IRL, Bora - hansgrohe
2. Phil Bauhaus, GER, Team Sunweb
3. André Greipel, GER, Lotto – Soudal 

Bergwertung: Carl Soballa, GER, LKT Brandenburg
Sprintwertung: Luca Henn, GER, Team Lotto - Kern Haus 

Gesamtliste

Ergebnisse