Projekt Beschreibung

Zurück

Freie Fahrt für Frauen am 18. September 2021 – Streckentest „Cup der Sparkasse Münsterland Ost“ über 65 Kilometer

Für alle Frauen, die sich optimal auf den Cup der Sparkasse Münsterland Ost über 65 Kilometer vorbereiten möchten, bietet sich am Samstag, den 18. September die ideale Möglichkeit, diesen bei einem Streckentest kennenzulernen.

In Kooperation mit Liv Cycling Germany bietet der Sparkassen Münsterland Giro nicht ohne Grund diese Ausfahrt an: denn Streckenkenntnisse sind das A und O, um vorausschauend fahren zu können und sicher ins Ziel zu kommen. Liv Cycling Germany ist Hersteller für Frauen Bikes und daher idealer Partner, um Rennradfahrerinnen im Radsport zu vernetzen und zu fördern.

Gemäß dem Motto „Freie Fahrt für Frauen“ wird im gesicherten Konvoi die Originalstrecke abgefahren. Begleitet werden die Sportlerinnen von zwei Liv-Fahrerinnen und dem Rose Team Münsterland. Mit von der Partie sind außerdem die Profis vom Fahrradfachgeschäft Velodrom, die mit ihrem Knowhow in Sachen Pannenhilfe mit Rat und Tat zur Seite stehen. Ebenso wenig fehlt eine Pause bei Kaffee und Kuchen.
Die Strecke vom Cup der Sparkasse Münsterland Ost eignet sich besonders für Einsteigerinnen, da sie kaum Höhenmeter aufweist auch und ansonsten nur mit kleinen Herausforderungen aufwartet. Genau das richtige Terrain, um zum ersten Mal an einem Jedermanrennen teilzunehmen. Als Teilnahmevoraussetzung gilt die 3G-Regel.

Treffpunkt: Leonardo Campus – 12.00 bis 15.30 Uhr

Kostenbeitrag: 10 Euro

Voraussetzung: Helmpflicht – Teilnahme ausschließlich mit einem Rennrad

Anmeldung
https://portal.mikatiming.de/event/muensterland-giro/2021/streckentest/de/