Project Description

Zurück

NUR für Frauen – Streckentestfahrt am 03. August oder lieber eine Feuerprobe am 17. August?

Münster, Juli 2019. „NUR für Frauen“ heißt es am 3. August. Dann bietet der Sparkassen Münsterland Giro die einmalige Gelegenheit, bei einer Streckentestfahrt mehr Fahrpraxis zu erlangen, um sich so entsprechend auf das eigene Jedermannrennen am 03. Oktober optimal vorzubereiten. Gefahren wird die Original-Strecke vom Cup der Sparkasse Münsterland Ost über 60 Kilometer, die recht flach ist und sich hervorragend auch für Anfängerinnen eignet. Unter der Leitung von Leo Bröker von den Radsportfreunden Münster und Streckenplaner beim Sparkassen Münsterland Giro, dürfen sich die Teilnehmerinnen natürlich auch auf die obligatorische Pause mit Kaffee und Kuchen freuen. So findet nach halber Strecke in der Gaststätte „Zum Fährhaus“ in Greven ein Zwischenstopp statt, um sich zu stärken und in lockerer Runde auszutauschen.

  • Start: 12.00 Uhr
  • Dauer: etwa 3,5 Stunden
  • Abfahrt und Ankunft: Regina-Protmann-Straße
  • Kostenbeitrag: 10 Euro
  • Voraussetzung: Helmpflicht, Teilnahme ausschließlich mit einem Rennrad

Gefahren wird im abgesicherten Konvoi!

Eine zusätzliche Möglichkeit, um in Form zu kommen, bietet zwei Wochen später die Streckentestfahrt am 17. August. Dann geht es in den Teutoburger Wald auf den Rundkurs der Profis, der verbunden ist mit einigen Anstiegen und wunderschönen Aussichten. Wahrlich eine Feuerprobe: Wer hier leicht über die Berge kommt und das Tempo halten kann, ist fit und bereit für den 3. Oktober.

Start: 12.00 Uhr

Dauer: etwa 3,5 Stunden

Abfahrt und Ankunft: Hagen

Kostenbeitrag: 10 Euro

Voraussetzung: Helmpflicht, Teilnahme ausschließlich mit einem Rennrad

Gefahren wird im abgesicherten Konvoi