Was ist besser als die Tour de France, um für den Sparkassen Münsterland Giro am 03. Oktober langsam in Stimmung zu kommen? Am 06. Juli 2019 fällt der Startschuss für das berühmteste Radrennen der Welt, bei dem viele WorldTour-Teams am Start sind, die in der Vergangenheit auch beim Sparkassen Münsterland Giro um den Sieg fuhren – dem zweitgrößten Radsport-Event in Deutschland. Auf der Starterliste der Tour 2019 finden sich die großen Namen der internationalen Radsportelite wieder, wie beispielsweise UAE Team Emirates, Wanty-Gobert, Trek-Segafredo, Team Sunweb, Movistar Team, Lotto-Soudal, Team Katuscha-Alpecin oder auch Team Ineos (ehemals Team Sky). Viele Namen werden dem Publikum vom Sparkassen Münsterland Giro ebenso ein Begriff sein, genannt seien hier Tony Martin (Jumbo-Visma), Nils Politt, Rick Zabel (beide Katuscha-Alpecin) Simon Geschke (CCC Team), Marc Cavendish (Dimension data) oder auch André Greipel (Arkea-Samsic).

Wären Team- und Fahrernamen nicht schon geläufig, würde sich spätestens beim Co-Kommentator der ARD, Fabian Wegmann das Giro-Feeling einstellen. Seit 2016 ist Fabian Wegmann Botschafter und Sportlicher Leiter des Sparkassen Münsterland Giros und ist in diesem Jahr bereits zum 03. Mal bei der Live-Übertragung der Tour de France in der ARD zu sehen und zu hören. Drei Wochen lang wird Wegmann neben Florian Naß in der Kommentatorenkabine am Ziel sitzen oder vor der Kamera stehen, um mit seinem Expertenwissen als ehemaliger Radsportprofi die Ereignisse live zu kommentieren. Das kostet viel Sitzfleisch und Arbeit, bedeutet aber auch jede Menge Spaß, trifft er hier doch viele Gesichter aus seiner aktiven Zeit. Jede Etappe bereitet der 39-jährige akribisch vor, liest Berichte und schaut vergangene Radrennen an, um die Zuschauer mit viel Hintergrundwissen versorgen zu können. Trotz aller Professionalität geht die Spontaneität dabei nicht verloren, denn bei einer Live-Schalte ist schließlich nichts vorhersehbar.

Wer sich also jetzt schon auf den 14. Sparkassen Münsterland Giro am 03. Oktober mit Background-Informationen versorgen und spekulieren will, welches Team am Profi-Startort in Emsdetten dabei sein wird, sollte die Live-Übertragungen mit Fabian Wegmann nicht verpassen.

Zurück