Projekt Beschreibung

Zurück

Mathieu van der Poel gibt sich die Ehre

Mit Mathieu van der Poel ist ein weiterer Superstar beim Sparkassen Münsterland Giro am Start. Das bestätigte das Management des belgischen Teams Corendon-Circus. Der 24-jährige Klassikerspezialist gilt als eines der größten und vielseitigsten Radsporttalente der Welt. Als amtierender Crossweltmeister gewann van der Poel im Frühjahr mit dem Amstel Gold Race eines der wichtigsten Eintagesrennen. Neben Cross- und Straßenrennen ist der Niederländer auch auf dem Mountainbike erfolgreich. Der Enkel der französischen Radsportlegende Raymond Poulidor gewann in dieser Saison mehre Mountainbike-Weltcups. Am Donnerstag wird Van der Poel bei seiner Münsterland-Giro-Premiere das erste Rennen nach der Weltmeisterschaft in Yorkshire bestreiten.