Den Kopf freikriegen, die Natur, Fahrtwind und Geschwindigkeit genießen – anschließend müde, aber glücklich zuhause ankommen. So sieht die perfekte Ausfahrt für Herbert Höppner aus, der seit 2014 im Sattel sitzt und Jedermannrennen fährt. Es hat also den Richtigen getroffen. Herbert Höppner heißt der glückliche Gewinner, der nun das PRO SL DISC Ultegra sein Eigen nennen darf, das der Sparkassen Münsterland Giro zusammen mit seinem Partner ROSE Bikes aus Bochholt in die diesjährige Lostrommel geworfen hat.

Ob im Urlaub, am Wochenende oder nach Feierabend: Höppner ist regelmäßig mit seinem Bike unterwegs, zwar nicht im Verein, dafür aber mit der BSG oder einer Gruppe von Hobbyfahrern, die leidenschaftlich gern Rennrad fahren – und das 3- bis 4-Mal die Woche. Ernst macht er einmal im Jahr: Dann steht er mit einem gewissen Ehrgeiz, aber auch einer großen Portion Spaß, am Start eines Jedermannrennens. Die Cyclassics in Hamburg und den Bodensee Marathon kann er bereits auf seiner To-do-Liste abhaken. Beim Sparkassen Münsterland Giro geht er nach 2017 jetzt bereits zum zweiten Mal an den Start und testet diesmal die mittellange Strecke über 100 Kilometer. „Ich freue mich schon tierisch darauf“, so Höppner, „und mit dem neuen Rennrad macht das natürlich doppelt so viel Spaß zu gucken, ob man gut in Form ist oder nicht“. Ein besonderes Highlight für ihn war 2018. Im Rahmen einer Ausfahrt in Heimatnähe lernte er Pascal Ackermann kennen und konnte sich persönlich wertvolle Tipps aus der Hand des Radprofis abholen.

Herzlichen Glückwunsch!

Zurück