72 Teilnehmende waren am Samstag in Lengerich am Start. Beim letzten Streckentest der Saison vor dem 03. Oktober, wurde der 45 Kilometer lange Rundkurs der Profis gefahren, der in Teilen durch den Teutoburger Wald führte. Nach der Begrüßung durch den Bürgermeister von Lengerich, Wilhelm Möhrke, wurde es ernst, denn die Strecke versprach nicht nur schöne Aussichten, sondern auch herzhafte Anstiege.

Nach einem Zwischenstopp in Hagen am T.W. erreichten die Radsportler nach etwa zwei Stunden wieder Lengerich. Dank der Unterstützung vom dort ansässigem Radsportverein RSV Concordia und dem Rose Team Münsterland lief alles wie am Schnürchen und der gesicherte Konvoi bescherte den Radsportbegeisterten puren Fahrspaß.

Zum Fotoalbum
Zurück