Streckenwechsel sind auch am 3. Oktober noch möglich. Der Wechsel der Distanz muss allerdings im Vorfeld angemeldet werden. Ein Wechsel während des Rennens ist nicht möglich. Auszug aus den Teilnahmebedingungen: «Ein Streckenwechsel ist grundsätzlich möglich. Für die Bearbeitung eines Streckenwechsels wird eine Gebühr von zehn Euro erhoben.  Bei einem Streckenwechsel nach dem Anmeldeschluss wird der Teilnehmer am Ende des letzten Startblocks eingeteilt. Ein Streckenwechsel ohne entsprechende Ummeldung hat die Disqualifikation zur Folge.