Jeder Kilometer ein Vergnügen

Strecke vom Cup der Westfälischen Provinzial Versicherung jetzt ausgeschildert

Eine gute Nachricht für die Radsportfans vom internationalen Sparkassen Münsterland Giro. Nachdem vor wenigen Wochen bereits die Strecke vom Cup der Sparkasse Münsterland Ost ausgeschildert wurde, folgte nun die zweite von insgesamt drei Jedermann-Strecken, die Leo Bröker und Jürgen Schnaars mit gelben Pfeilen gekennzeichnet haben.
Ab sofort können Radsportfans die GPS-Daten der 95-Kilometer-Strecke um den Cup der Westfälischen Provinzial Versicherung auf der Website www.muensterland-giro.de kostenfrei herunterladen und entsprechend das Training für den großen Radsportfeiertag am 03. Oktober 2021 danach ausrichten.

„Aufgrund der zahlreichen positiven Reaktionen auf die Streckenführung um den Cup der Sparkasse Münsterland Ost hoffen wir natürlich, dass die Route vom Cup der Westfälischen Provinzial Versicherung genauso gut ankommt“, so Streckenchef Leo Bröker. Organisationschef Rainer Bergmann vom Sportamt der Stadt Münster erklärt weiter: „Bei unseren Planungen legen wir immer größten Wert darauf, dass die Strecken nicht nur für Anfänger und Ambitionierte zu bewältigen sind, sondern auch landschaftlich viel bieten.“

Freuen dürfen sich Teilnehmende daher nicht nur auf die wunderschöne Münsterländer Parklandschaft mit tollen Panoramaaussichten, sondern auch auf sportliche Anstiege und Abfahrten kombiniert mit erholsamen Abschnitten.

Zurück